Eidesstattliche Versicherung

Seit der Bundestagswahl 2017 als wir am 24.09.2017 mit 94 Abgeordneten in den deutschen Bundestag eingezogen sind haben 5 AfD-Abgeordnete Partei und Fraktion verlassen.

 

Frauke Petry

Mario Mieruch

Uwe Kamann

Lars Hermann

Verena Hartmann

 

Der Einzug in den deutschen Bundestag und die Erringung eines Mandates ist mitnichten die Leistung eines Einzelnen!

 

Tausende Flyer werden verteilt, hunderte Plakate für den Kandidaten angebracht. Ein Parteiaustritt ohne Rückgabe des Mandates ist ein Schlag ins Gesicht aller Parteifreunde die sich in den Wahlkämpfen für unsere Partei engagieren.

 

Es ist aber auch ein Betrug am Wähler der die AfD gewählt hat und eben keinen Einzelabgeordneten.

 

Der Mandatzverzicht bei Verlust der Parteizugehörigkeit ist für mich daher eine Selbstverständlichkeit!!!!

 

Ich bedaure es, dass bei einer Kandidatur zur Landesliste derzeit von den Kandidaten keine eidesstattliche Versicherung oder Ehrenerklärung verlangt wird.

 

Ich möchte für mich selbst meine Bewerbung daher gerne vervollständigen und gebe diese hiermit ab.

 

Das Orginal werde ich postalisch an die Landesgeschäftsstelle der AfD in Baden Württemberg senden.